Energiekugeln

Zutaten (ca. 25 Kugeln)

  • Zutaten (ca. 25 Kugeln)
  •  200 g Datteln oder andere Trockenfrüchte
  •  200 g geriebene Nüsse
  •  ca. 3 EL Honig
  • geriebene Bio-Zitronenschale
  •  50 g Sesam oder Kokosflocken zum Wälzen
  • Papierförmchen

Zubereitung

Trockenfrüchte für ca. 3 Stunden in warmen Wasser einweichen. Mit Mixstab pürieren und mit Nüssen, geriebener Zitronenschale und Honig vermischen. Mit nassen Händen Kugerl rollen und in Kokosette wälzen. Ev. mit Flüssigkeit vom Einweichwasser
ausgleichen.

Tipp: habe auch schon Dörrpflaumen, Marillen verwendet und etwas Ingwer dazu gegeben (leicht feurige Note)
und Teil der Nüsse durch Mohn oder Carob oder kleinblättrige Haferflocken ersetzt, Mohn und Nüsse kann man
auch zum Wälzen nehmen

Ernährungsinfo

Trockenfrüchte sind reich an Ballaststoffen und liefern wichtige Mineralstoffe wie Kalium, Calcium,
Magnesium und sekundäre Pflanzenstoffe;
Kugeln liefern schnelle Energie mit langanhaltender Sättigung; ideale Nervennahrung